Dein eigener Fuji Look

Jajaja ich denke wir haben es nun schon oft genug gehört und es ist bis zum letzten durchgedrungen, nutze das Raw Format den hier hast du den meisten Spielraum in deiner Bildentwicklung.

Aber was wenn du kein Bock mehr hast am Computer zu sitzen um ständig deine Fotos zu bearbeiten und das womöglich noch über Stunden je nachdem wie Fit du bist und wie gut dein Ausgangsbild ist.

Ich teste einfach mal wie geil die internen Möglichkeiten in meinen Fuji-Kameras sind und wie weit ich meine eigenen Fuji-Looks zusammenschrauben kann damit ich so gut wie keine Bearbeitung mehr vornehmen muss.

Mein erster eigener Fuji Look, das ganze funktioniert halt nur in JPG aber was Solls, einfach mal wieder mehr gucken, mehr probieren und sich nicht auf die Bildbearbeitung verlassen. Links in der Tabelle stelle ich euch die Werte vor welche ich für meinen Night Look eingestellt habe. Fotografiert habe ich mit einer Fuji X-T30. Seit euch bewusst das bei allen Angaben die ich euch hier vorgebe trotz alle dem euer Weißabgleich angepasst werden muss da ihr ja vor Ort nie die gleiche Lichtstimmung vorfindet.

Sieht schlimmer aus als es ist, versprochen. Stellt euch einfach die recht angegebenen Werte ein, passt euch den WB an und stellt euch JPG einend ab gehts.

Im folgenden hänge ich euch noch ein paar Bilder an die ich mit den Einstellungen fotografiert habe.
Alle Bilder sind nur gerichtet und geschnitten sonst ist damit nichts passiert, also kein Lightroom, kein Photoshop!
Falls ihr das ganz auch probiert, würde ich mich freuen wenn ihr mich auf Facebook oder Instagram zu euren Fotos mal verlinkt damit ich mir anschauen kann welche Ergebnisse hier damit habt. Gerne probiere ich auch eure Looks aus wenn hier mir in den Kommentaren diese da lasst (oder einfach in den sozialen Netzwerken ! )

Weitere Look folgen in den nächsten Tagen.

Und nun, viel Spaß beim fotografieren…

Night (dunkler Look)

ISO

ISO

1600

Dynamikbereich

DR100

D-Bereichsrep.

AUS

Filmsimulation

Vevia/ Lebendig

S&W Einst.

0

Körnungseffekt

Schwach

Farbe Chromeffekt

Stark

Weißabgleich

Leuchtstoffröhre 3

Ton-Lichter

3

Schattier.-Ton

4

Farbe

3

Schärfe

1

Rauschreduktion

-4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.